CharLine Pflanzenkohle für Gitarren?

ResearchProductionField trials 03.05.19 / Norbert Schmid
Pflanzenkohle für Gitarren | Kohlen-Stoff von CharLine

Die akustische Cannaguitar aus Hempstone®, CharLine Pflanzenkohle und Sonowood.

Immer offen für Experimente haben wir die Pflanzenkohle der Firma CharLine nicht nur für unsere Hochbeete im Einsatz...

Der Korpus der edlen, komplett nachhaltig produzierten Akustikgitarre Cannaguitar besteht aus Hempstone®, einem Werkstoff aus Hanfzellulose welche ohne Bindemittel nur mit Wasser verarbeitet wird. Das klingt alles nach Zauberei ist aber moderne Hochtechnologie mit dem Einsatz hundert Prozent umweltfreundlicher, nachhaltiger Materialien. Gefertigt wird der Korpus in Lafnitz in der Oststeiermark bei der Firma DRUM*PARAM, Inhaber Norbert Schmid.

Hier entstehen auch hochwertige Djembetrommeln, Basstrommeln, Schlagzeugkörper und Didgeridoos aus Hanfzellulose. Der Werkstoff Hempstone lässt sich mit einem Zusatz von ungiftigen Pigmenten, Umbra, Ocker, Erdpigmente, und wie wir jetzt erfreut feststellten auch sehr gut mit einer extrem feinen CharLine Pflanzenkohle  färben. Die Kohle wirkt dabei in verschiedener Körnung auch als Füllstoff und färbt den Werkstoff tiefschwarz oder kombiniert mit Umbra in ein dunkles Braunschwarz. Die Oberfläche der Gitarre wird in altbewährter Technik händisch mit Schellack politiert. Die Cannaguitar entsteht in einer internationalen Kooperation mit dem deutschen Designer und Gitarrenbauer Jakob Frank www.cannaguitars.com, Jakob Frank fertigt aus dem in Lafnitz hergestellten Hempstone-Korpus kombiniert mit edlen Hölzern die hochwertige Akustikgitarre Cannaguitar. Um den Einsatz problematischer Edelhölzer wie Ebenholz, Fernambuk und ähnliche geschützte Holzarten zu vermeiden verwenden wir für die Holzteile der Gitarre Produkte der Firma Swiss Wood Solutions mit dem Namen Sonowood. Swiss Wood Solutions ist ebenfalls ein sehr innovatives Schweizer Forschungsunternehmen, das aus heimischen Hölzern Materialien mit Tropenholzqualität herstellt. Mit Sonowood wurden sogar schon berühmte Stradivari Geigen renoviert. Ausführlichere Informationen zu den Technologien und zu den produzierten Musikinstrumenten bieten die verlinkten Homepages der beteiligten Unternehmen.